Corona-Schutzimpfung

Deine Impfung zählt noch immer

Die Impfnachfrage in Ostbelgien stagniert. Eine vierte Infektionswelle baut sich gerade auf. Sie zweifeln noch, ob Sie sich impfen lassen sollen? Hier gibt es die Fakten zur Corona-Schutzimpfung. Denn „deine Impfung zählt noch immer“!

Impfzögerer über Faktenlage informieren

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft appelliert an das gemeinsame Ziel, möglichst bald wieder zu einer generellen Normalität des gesellschaftlichen Lebens zu kommen und eine allgemeine Impfpflicht zu vermeiden.

Für das Ministerium ist es besonders wichtig, die Gründe von Impfzögerern ernst zu nehmen und ihnen mit sachlichen Argumenten zu begegnen:

  • seien es Zweifel an der Wirksamkeit der Impfstoffe,
  • Ängste vor ihren Nebenwirkungen,
  • die Einstellung erst einmal abzuwarten,
  • Ängste werdender Mütter bzw. Eltern vor eventuellen negativen Wirkungen auf Neugeborene oder aber 
  • die Einstellung, dass man sich selbst nicht impfen lassen müsse, weil es ja alle anderen tun.

Informieren Sie sich jetzt!

Klicken Sie unten auf das Banner und finden Sie alle Informationen rund um die Impfung und die wesentlichen Argumente, warum „Deine Impfung zählt“.

Für allgemeine Informationen rund um das Coronavirus und die Impfung, für die Vermittlung zu Spezialisten oder anderen Ansprechpartnern sowie zur Vereinbarung von Impfterminen steht zudem die Impfhotline des Ministeriums montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr sowie samstags von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung: 0800 23 0 32

Banner: Impfkampagne