Maßnahmen für Freizeitaktivitäten von Kindern und Jugendlichen

Wie viele Kinder und Jugendliche dürfen an den Aktivitäten teilnehmen? Können Lager stattfinden? Welche Regeln gelten momentan? Wie sieht es mit der offenen und mobilen Jugendarbeit aus? Informiert euch hier über die aktuellen Regeln.

Es sind noch Fragen offen? Im Folgenden findet ihr FAQs zu den aktuellen Maßnahmen.

In welcher Phase befinden wir uns zum jetzigen Zeitpunkt?

Seit dem 7. März 2022 gilt die Stufe Gelb – Die Situation ist unter Kontrolle.

Diese Phase gilt, wenn täglich weniger als 65 Covid-Patienten ins Krankenhaus eingewiesen werden und weniger als 300 Covid-Patienten auf der Intensivstation liegen.

Wer ist mein Ansprechpartner bei Fragen zu den geltenden Maßnahmen?

Sie haben noch Fragen zu den geltenden Maßnahmen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie für den Jugendbereich Frau Lena Pankert.

Sie haben allgemeine Fragen? Kontaktieren Sie die Corona-Hotline.

Worauf sollte man des Weiteren achten, um das Risiko einer Infektion zu verringern?

Neben einer guten Belüftung der Räumlichkeiten sollten zudem die Oberflächen und das verwendete Material regelmäßig desinfiziert werden.

Generell soll auf Folgendes geachtet werden:

  • regelmäßiges Händewaschen
  • die Verwendung von Einwegtaschentüchern und verschließbaren Abfalleimern
  • Husten/Niesen am Ellenbogen
  • usw.

Dürfen Leiterschulungen, Week-Ends und Ferienlager stattfinden?

Ja. Leiterschulungen, Week-Ends und Ferienlager dürfen mit und ohne Übernachtung stattfinden. Die Empfehlung, dass alle Teilnehmer vor Beginn und am Ende der Aktivität einen Selbsttest durchführen, entfällt.